Ist die Kundalini erweckt und im Prozess des Aufstiegs durch den Sushumna-Kanal sind folgende Symptome in den unterschiedlichsten Ausprägungen typisch:

Körpliche Symptome

1. Motorische Phänomene

Unwillkürliche Körperbewegungen, wie

  • Vibrieren des ganzen Körpers
  • Anhaltendes Zittern mit und ohne Kältegefühl
  • Muskelzuckungen einzelner Gliedmaßen bis hin zu
  • Um-sich-Schlagen wie bei elektrischen Schlägen
  • (teils heftige) Kopfbewegungen bis hin zu unkontrolliertem Kopfschütteln, oft Kopf in den Nacken werfen
  • Steifer Nacken
  • Spontanes Einnehmen von sog. Kriyas = Yoga-oder Qigong-Positionen (obwohl vorher noch nie praktiziert)
  • Spontanes Einnehmen von sog. Mudras = Handgesten aus dem Yoga oder Qigong (obwohl vorher noch nie praktiziert)
  • Spontanes Lachen, Pfeifen, Schreien, Singen, Weinen
  • Symptome, die aussehen wie Parkinson oder Epilepsie
  • Augenlider werden schwer wie Blei und fallen zu
  • Symptome eines Restless-Legs-Syndroms

Veränderte Atmung:

  • Schneller, flacher, tiefer Atem
  • Atem anhalten,
  • hyperventilieren.

Lähmungserscheinungen:

  • Verharren des Körpers in einer bestimmten Situation oder Position
  • Zustand des Vor-Sich-Hin-Starrens
  • Lähmungserscheinungen der Extremitäten
  • Kataleptische Starre des gesamten Körpers, insb. während tiefer Meditationsphasen

2. Sensorische Phänomene

Innere Empfindungen:

  • Jucken, insb. entlang der Meridiane/Energiepunkte und Chakren
  • (Starkes) Stechen z.B. am großen Fußzeh, unterhalb des Nagels
  • Brennend/Jucken auf dem Kopf/Scheitel
  • „Ameisenlaufen“, Kribbeln, Kitzeln, Vibrieren innerhalb des Körpers, auf der Haut und auf einzelnen Körperteilen
  • „Erdbeben“ im Körper
  • Elektrische Ströme, die durch einzelne Körperbereiche ziehen oder den gesamten Körper durchkreisen
  • Ekstasisches Kitzeln in einzelnen Körperpartien oder orgastische Gefühle entlang der Wirbelsäule
  • Gefühl der Enge in der Brust, wie bei Herzinfarkt
  • Gefühl wie bei einer Erkältung
  • Schwere, schmerzende Gliedmaßen und Gelenke (ähnlich Fibromyalgie)
  • Unerklärliche Müdigkeit und Erschöpfung
  • Schwindel und Gleichgewichtsstörungen

Hitze- und Kälteempfindungen:

  • (Teils extreme) Hitze oder Kälte im ganzen Körper, in einzelnen Körperbereichen, Organen oder Körperhälften
  • Hitze oder Kälte entlang der Wirbelsäule
  • Hitze oder Kälte auf Höhe der Chakren
  • Brennende Hitze im Bereich des Rückens, die sehr schmerzhaft sein kann
  • (Plötzliches) Entfachen einer inneren Flamme
  • Gefühl innerlich zu verbrennen
  • Plötzlich auftretende (oft bleibende) Verbrennungen der Haut
  • Plötzlich auftretende Flecken oder Rötungen, die wieder verschwinden

Optische Halluzinationen:

  • Strahlendes Licht, das im Kopf oder entlang der Wirbelsäule wahrgenommen wird
  • „Feuerstrom“ ähnlich wie Lava, der die Wirbelsäule hochsteigt
  • Lichtvisionen um den Kopf
  • Innere (farbige) Bilder, kaleidoskopartig
  • Helligkeit im dunklen Raum
  • (Teils extreme) Lichtempfindlichkeit, z.B. beim Autofahren nachts
  • Hypersensibilität
  • Verschlechterung der Sehfähigkeit

Akustische Halluzinationen:

  • (Teils extreme) Geräuschempfindlichkeit (Hypersensibilität)
  • Rauschen, Zischen, Pfeifen (wie Tinnitus)
  • Tosen, wie bei einem Wasserfall
  • Musikinstrumente, wie Flöten, Glocken
  • „Hören“, was andere denken

Schmerz

  • Entlang der Wirbelsäule auf Höhe der Chakren
  • im Kopf: oft Stirn, Hinterkopf und Scheitel
  • beginnt plötzlich ohne Grund und verschwindet wieder
  • „alte“ Schmerzen (Phantomschmerz) von Wunden, OPs
  • Gefühl von Starkstrom im Körper
  • Schmerzende, steife Gelenke und Muskeln

3. Psychische Phänomene

Intensive Emotionen und Gefühle

  • Gefühl der inneren Ruhe und des tiefen Friedens
  • Gefühl der Verbundenheit mit der ganzen Welt
  • Gefühl der Glückseligkeit
  • Empfinden von (tiefer) Liebe und Freude
  • Vertrauen in Führung und höhere Macht
  • Intensive Angst
  • (Tiefe) Depressionen
  • Antriebs- und Sinnlosigkeit
  • Alpträume
  • Plötzliches intensives Gefühl von Wut

Veränderungen des Geistes und des Denkens:

  • Kurzfristige Blockaden, die Denken unmöglich machen
  • Verlangsamtes oder beschleunigtes Denken
  • Temporäre Blackouts bis zum Gedächtnisverlust
  • Gefühl, die Welt nicht mehr zu verstehen
  • Gefühl, (bis ans Ende des Lebens) völlig isoliert zu sein
  • Verwirrtheit und Gefühl, wahnsinnig zu werden
  • Plötzlicher Trancezustand
  • Seine Gefühle und Gedanken bewusst/als Beobachter wahrnehmen
  • Distanz zur Außenwelt
  • Sich als Zuschauer in einem Film/Schauspiel wahrnehmen
  • Symtome psychischer Erkrankungen, wie Psychose, Schizophrenie, Demenz

4. Paranormale Phänomene:

  • Gefühl, den Körper zu verlassen
  • Beobachtung des eigenen Körpers
  • Gefühl, sich in einer anderen Dimension zu bewegen
  • Aura-Sichtigkeit
  • Telepathie, Präkognition,
  • Hellsehen
  • Psychokinese und Ausfall von elektrischen Geräten
  • Spüren der Gefühle und Gedanken anderer Menschen
  • Übernehmen von Energien anderer Menschen
  • Wahrnehmen von geistigen Führern
  • Visionen von Meistern, Gottheiten und anderen Erscheingungen

5. Immitation von Krankheiten

  • Herz-Rhytmus-Störungen
  • Magenschmerzen
  • Erkältungskrankheiten
  • Verdauungsprobleme
  • „Alte“ Krankheiten, Schmerzen nach Unfällen, Operationen, seelische und körperliche Schmerzen erneut durchleiden

siehe auch „Erfahrungsberichte“.